ACPSW - Hochdruckschalter (Klima)

Aus Windstar Know-How

(Weitergeleitet von ACPSW)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Alternative Bezeichnungen und Abkürzungen

  1. (engl.) Air Conditioning Pressure Switch (ACPSW)

Aufgabe

Der Hochdruckschalter dient der zusätzlichen Drucksteuerung der Klimaanlage. Er verfügt über zwei Schaltfunktionen bei 2-Geschwindigkeits-Lüftern. Bei anderen Ausführungen wird nur eine Schaltfunktion benutzt.

Zur Steuerung des Kältemitteldrucks öffnen sich bei einem bestimmten Druck die normalerweise geschlossenen Kontakte 'Hochdruck'. Als Folge wird durch das Öffnen des Einschaltkreises die Klimaanlage abgeschaltet, um zu verhindern, daß der Druck auf den Ansprechwert des Überdruckventils ansteigt.

Zur Lüftersteuerung schließen sich die normalerweise geöffneten Kontakte 'mittlerer Druck' bei einem bestimmten Druck, und der ACPSW-Eingangsstromkreis zum PCM wird an Masse gelegt. Das PCM schaltet nun die schnelle Lüfterstufe ein, um einen Druckabbau zu erreichen.

Aufbau und Funktion

Der Hochdruckschalter besteht aus zwei elektrisch getrennten Schaltkontakten. Ein Schaltkontakt ist als Ruhekontakt ('Hochdruck'), der andere als Arbeitskontakt ('mittlerer Druck') ausgeführt.


Anmerkung:

  • Ruhekontakt - im Ruhezustand geschlossen
  • Arbeitskontakt - im Ruhezustand geöffnet

Einbauort

(Beschreibung wo man den Sensor am Auto finden kann)

Servicearbeiten

(Auflistung von Links unter denen Arbeiten an diesem Sensor beschrieben werden.)

Teilenummer(n)

(Auflistung der Ford-Teilenummern mit denen man Ersatzteile bestellen kann)

Persönliche Werkzeuge