Kolbenfresser (BJ.1999-2000)

Aus Windstar Know-How

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Kennzeichen / Auswirkung

  • unrunder Motorlauf
  • Motorklingeln
  • geringere Motorleistung
  • Zündkerze(n) geschmolzen
  • Motor blockiert

Ursache

Ein Kolbenfresser ist ein Motorschaden, der durch Überhitzung oder Schmierungsabriß hervorgerufen wird.

Beim Windstar ist dieser Motorschaden, trotz üblicher Wartung und Servicearbeiten, nur bei den Modeljahren 1999-2000 zu befürchten. Betroffen sind alle Modelle mit dem Buchstaben 'X' oder 'Y' an der 10.Stelle der Fahrgestellnummer.

Die Ursache liegt vermutlich in einer schärferen Abstimmung der Kennfeldzündung. Mit dem Modelljahr 1999 wurde der Ansaugtrackt überarbeitet. Dadurch erhält der Motor nun deutlich mehr Luft. Gleichzeitig wurden die Parameter der Kennfeldzündung im Motormanagement geändert um dieses zu berücksichtigen und die höheren Anforderungen der Abgasnormen zu erfüllen.

Als Folge dieser Änderungen läuft der Motor der betroffenen Modelle magerer. Evtl. durch andere Einflüsse, z.B. normale Toleranzschwankungen in der Spritqualität, der Zündanlage oder anderer Komponenten der Motorsteuerung, kann es dazu führen, daß der Motor zu mager läuft und anfängt zu klingeln.

Die Verbrennnung läuft dann "zu heiß" ab. Diese erhöhte Wärmeenergie kann nicht ausreichend abgeführt werden und die Zündkerze(n) beginnen zu schmelzen. Außerdem kann, alleine durch die Temperatur der Zündkerze, das Kraftstoff-Luft-Gemisch gezündet werden - also völlig unkontrolliert. In das Auslassventil wird nun ein Loch gebrannt. Der Kolben dehnt sich bei der Hitze schneller als der Motorblock aus und verklemmt sich schliesslich.

Betroffen sind prinzipiell alle 6 Zylinder, bauartbedingt (am weitesten von der Wasserpumpe entfernt und vom Fahrtwind geschützt, auf der Seite zur Fahrgastzelle hin) tritt der Schaden aber zuerst am 3. Zylinder auf.

Behebung / Vorbeugung

Beheben läßt sich der Schaden nur durch eine komplette Motorüberholung oder einen Austauschmotor. Beides kommt preislich in etwa auf das gleiche.

Vorbeugen läßt sich das ganze evtl. durch ein angepasstes Motormanagment. Ab dem Modelljahr 2001 hat Ford das Motormanagment entsprechend angepaßt.

Ford hat diesen Fehler bereits Anfang 2000 entdeckt und daraufhin mehrere TSBs (Technical Service Bulletin) veröffentlicht:

Service Bulletin Num : 13922 
Date of Bulletin: JAN 01, 2000 
NHTSA Item Number: 620490   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: SOME VEHICLES EQUIPPED WITH 3.8L ENGINE MAY EXHIBIT A SLIGHT SPARK KNOCK 
         ON HEAVY ACCELERATION WITH 87 OCTANE FUEL. *TT  
Service Bulletin Num : 14330
Date of Bulletin: JAN 01, 2000 
NHTSA Item Number: 620417   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: SOME VEHICLES MAY HAVE SLIGHT SPARK KNOCK ON HEAVY ACCEL WITH 87 OCTAINE FUEL.
         HOT WEATHER AND LOWER OCTANE FUEL MAY EXAGGERATE CONDITION. *TT  
Service Bulletin Num : 8233 
Date of Bulletin: FEB 01, 2000 
NHTSA Item Number: 612423   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: SOME VEHICLES EQUIPPED WITH 3.8L ENGINE MAY EXHIBIT A SLIGHT SPARK KNOCK
         ON HEAVY ACCELERATION WITH 87 OCTANE FUEL. *TT  
Service Bulletin Num : 8233
Date of Bulletin: MAR 01, 2000 
NHTSA Item Number: 612675   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: VEHICLES EQUIPPED WITH 3.8L ENGINE MAY EXHIBIT A SLIGHT SPARK KNOCK 
         ON HEAVY ACCELERATION WITH 87 OCTANE FUEL. *TT  
Service Bulletin Num : 14213 
Date of Bulletin: JUN 01, 2000 
NHTSA Item Number: 613905   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: CONCERNS WITH VEHICLES EXHIBITING A SLIGHT SPARK KNOCK ON HEAVY ACCELERATION WITH 
         87 OCTANE FUEL. *TT  
Service Bulletin Num : 00218
Date of Bulletin: OCT 16, 2000 
NHTSA Item Number: 618552   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: INFORMATION ON SPARK KNOCK ON ACCELERATION ON VEHICLES EQUIPPED WITH 3.8L ENGINE. 
Service Bulletin Num : 00223
Date of Bulletin: OCT 30, 2000 
NHTSA Item Number: 618560   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: SOME VEHICLES EQUIPPED WITH 3.0L ENGINE MAY EXHIBIT A SPARK KNOCK CONDITION ON 
         HEAVY ACCELERATION WITH 87 OCTANE GASOLINE. *JB  
Service Bulletin Num : 00255 
Date of Bulletin: DEC 11, 2000 
NHTSA Item Number: 616822   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE:GASOLINE 
Summary: SOME VEHICLES EQUIPPED WITH THE 3.0L 2-VALVE ENGINE MAY EXHIBIT A SPARK KNOCK
         CONDITION ON HEAVY ACCELERATION WITH 87 OCTANE GASOLINE. *TT  
Service Bulletin Num : 04192 
Date of Bulletin: OCT 04, 2004 
NHTSA Item Number: 10010714   
Component: ENGINE AND ENGINE COOLING:ENGINE 
Summary: SPARK KNOCK ON ACCELERATION - VEHICLES EQUIPPED WITH 3.8L ENGINE ONLY. *TT  

In den deutschen Serviceunterlagen (Gruppe 303-14) wurde unter dem Betreff "Schlechtes Fahrverhalten, klopfende Geräusche bei leichter Beschleunigung und bei starker Beschleunigung" eine Anleitung an die Werkstätten geliefert, wie mittels WDS eine Anpassung des Zündzeitpunktes durchgeführt werden kann, falls ein Kunde eben diese Punkte beanstandet.

Servicearbeiten

[[Bild:Media:Beispiel.jpg]]

Persönliche Werkzeuge