ACCS - Niederdruckschalter (Klima)

Aus Windstar Know-How

Version vom 07:43, 19. Mai 2006; Aktuelle Version ansehen
→Nächstältere Version | Nächstjüngere Version←
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Alternative Bezeichnungen und Abkürzungen

  1. (engl.) Air Conditioning Control Switch (ACCS)

Aufgabe

Der Niederdruckschalter sendet ein Spannungssignal an das PCM. Das PCM signalisiert wann die Klimaanlage eingeschaltet werden soll.

Steht der Lüftungs-Bedienschalter in einer Position mit Klimatisierung und sowohl der Niederdruckschalter als auch die Kontakte des Hochdruckschalters (ACPSW) sind geschlossen, liegt am ACCS-Eingang des PCM Spannung an.

Gelangt kein ACCS-Signal zum PCM, verhindert der WAC-Stromkreis das Einschalten der Klimaanlage.

Aufbau und Funktion

(Beschreibung der einzelnen Komponenten des Sensors und wie er ein Signal erzeugt)

Einbauort

(Beschreibung wo man den Sensor am Auto finden kann)

Servicearbeiten

(Auflistung von Links unter denen Arbeiten an diesem Sensor beschrieben werden.)

Teilenummer(n)

(Auflistung der Ford-Teilenummern mit denen man Ersatzteile bestellen kann)

Persönliche Werkzeuge